Außerordentliche Mitgliederversammlung zur Wahl des Vorstandes 20.11.2016

-Begrüßung durch Hans - Ulrich Jansen

-Feststellung der ordnungs-und fristgemäßen Einladung aller Mitglieder

-ausführliche Erläuterungen zur Vereinsarbeit

 

Wahl des neuen Vorstandes

 

Kandidaten  zur Wahl des neuen Vorstandes:

1. Vorsitzender            Heiko Matalla

2. Stellvertreter           Helga Bielert

3. Beisitzer                   Maik Thamm

 

- 49 stimmberechtigte Mitglieder waren am Wahltag anwesend

- des weiteren bestand die Möglichkeit der Briefwahl

- insgesamt wurden mit 87 Wahlstimmen und eindeutiger Mehrheit

 

 

                                                                              ja                                  nein                             Enthaltung

 

                                   Heiko Matalla                  84                                     3                                        0

                                   Helga Bielert                   84                                     1                                        2

                                   Maik Thamm                   82                                     3                                        2

 

des Vereins gewählt.

 

Am 04.09.2016 wurde

 

                                  Karin Hödicke zum Hauptkassierer und

                                  Hans Ulrich Jansen zum Beisitzer ,

 

In die Revision

 

                                  Detlef Sebastian

                                  Klaus Berger

 

gewählt und angenommen.

 

Unser neuer Vorsitzender , Herr Heiko Matalla bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und bat alle Mitglieder

um ein offenes und respektvolles Miteinander, sowie eine ordentliche Zusammenarbeit eines jeden Mitgliedes im Verein.

 

 

                                                                 Der Verein sind WIR!

 

  

 

 

 

 

 

Die aktuellen Beschlüsse der Mitgliedervollversammlung 2015

 

 

Am 19.07.2015 fand unsere jährliche Mitgliedervollversammlung statt. In dieser wurde folgende Beschlüsse gefasst:

 

1.  Die Trinkwasserleitung vom Übergabeschacht einschließlich Einbauten entlang des Feldweges bis zum Abzweig zur

     Bungalowsiedlung Hermannseck wird auf einer Länge von 1250m an die Midewa veräußert.

    Die Bungalowsiedlung erhält kostenfrei einen neuen Übergabeschacht.

 

 

2.  Die Satzung der Bungalowsiedlung Hermannseck e.V. wurde geändert. Sobald die Änderungen vom Amtsgericht bestätigt und

     ins Vereinsregister eingetragen wurden, wird die neue Satzung online gestellt.

 

 

3.  Die Satzung über die Erhebung von Entgelten zur Wasserversorgung wurde geändert. Die neue Satzung wird online gestellt.

 

 

4.  Die Satzung über die Erhebung von Entgelten wird durch den Beschluss zur Erhebung von Wasserentgelten ergänzt.

     Zukünftig zahlen die Mitglieder des Vereins:

9,00 € Rücklagen (Grundgebühr) und  2,25 €/m³ (Mengenpreis)

 

     Mit Nichtmitglieder ist eine entsprechende Vereinbarung zu schließen. Zukünftig zahlen Nichtmitglieder:

34,00 € Rücklagen (Grundgebühr) und 2,25 €/m³ (Mengenpreis)

 

5.  Das Angebot der Midewa zum Havariedienst wurde seitens der Mitglieder angenommen.

     Der Bereitschaftsdienst der Midewa ist kostenfrei. Die Inanspruchnahme mit Kosten hinterlegt.

     Der Verein setzt als Leistungsgrenze die Grundstücksgrenze fest.

     Die Trinkwasservereinbarung, die der Verein mit den Mitgliedern geschlossen hat, wird geändert.

     Die Änderung wird an die Mitglieder versandt.

 

6.  Der Sonderbeitrag „Instandsetzungspflege“ wird von 15,00 € / Jahr auf 10,00 € / Jahr  gesenkt.